Mobile Fußballtore mit Rollen für den Transport und Kaufberatung für Profis!

Fußballtore mit Rollen

Einfacher Transport für mobile Fußballtore

Mobile Fußballtore mit Rollen sind die optimale Lösung für den Transport auf Fußballplätzen. Doch wie so oft im Leben gibt es hier eine Menge an Unterschieden und Qualitätsmerkmalen, die es beim Kauf mobiler Tore mit Rollen zu beachten gilt. In diesem Beitrag möchten wir Dir als Kunden einen Einblick über wichtige Qualitätsmerkmale – insbesondere auch im Hinblick auf die Kippsicherung von Fußballtoren – geben, so dass Du beim Kauf Deiner nächsten mobilen Tore optimal aufgestellt bist!

Kaufen direkt beim Hersteller: Im artec Online Shop!

 

Technik & Qualität von Fußballtoren

Kaufberatung mit dem richtigen Blick

Um die Technik und die Qualität von Fußballtoren genauer zu erkennen, empfiehlt sich ein Blick von hinten auf das jeweilige Tor (ganz im Gegensatz zum Spieler, der das Tor von vorne fokussiert) . Denn die Technik und die Qualität von Fußballtoren erkennst Du am besten von hinten. Dort siehst Du beispielsweise, welche Profile beim Bau verwendet wurden, wie die Netzaufhängung technisch realisiert ist, mit welchen Rollen und Rädern der Transport bewerkstelligt wird oder-  last but not least – wie es um die Verarbeitungsqualität bestellt ist. Schauen wir uns die Qualitätsmerkmale mobiler Fußballtore vor diesem Hintergrund etwas genauer an. Worauf solltest Du beim Kauf eines neuen mobilen Tores achten und was führt Dich zur richtigen Kaufentscheidung? Hierfür möchten wir Dir die folgenden Empfehlungen geben, die insbesondere auch für mobile Fußballtore mit Rollen gelten:

 

  • Die Qualität der verwendeten Aluminiumprofile und die Materialstärke sind wichtige Kriterien bei der Auswahl des richtigen Tores. Als Kunde findest Du im Markt in der Regel Torprofile mit Materialstärken zwischen 1,8 mm und 2,5 mm für Torpfosten und Torlatte. Jetzt könntest du natürlich denken, dass Unterschiede im Millimeter-Bereich nur geringe Auswirkungen haben, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Zwischen einer Profilstärke von beispielsweise 1,8 mm und 2,5 mm liegen tortechnisch gesprochen große Welten. Zum einen bezüglich der technischen Verarbeitung und zum anderen natürlich in der Robustheit des Materials selbst. Seitens artec empfehlen wir unseren Kunden, keinesfalls Tore mit einer Profilstärke unter 2,1 mm zu kaufen. Du sparst beim Kauf solcher Tore zwar den ein oder anderen Euro, aber auf der anderen Seite wirst Du Dich vss. schnell mit dem nächsten Torkauf beschäftigen müssen. Also: Besser gleich richtig investieren, dann hast Du Deine Ruhe und sparst auf Dauer Geld!

 

  • Achte auf die Art der Netzaufhängung. Zunächst einmal ist die Stabilität und Festigkeit der im Markt angebotenen Netzaufhängungen sehr unterschiedlich, so dass Du diesbezüglich genau hinschauen und bei Deinem Anbieter die Technik hinterfragen solltest. Darüber hinaus solltest Du die Sicherheit der Netzaufhängung in zwei Punkten genauer betrachten. Einerseits im Hinblick auf die sichere Aufhängung des Netzes, so dass das Tornetz nicht aus der Aufhängung herausrutscht (aber dennoch sehr fest und netzschonend in der Aufhängung sitzt). Und andererseits mit Blick auf die Sicherheit der Spieler und Aktiven. Hier gilt es darauf zu achten, dass beispielsweise die Netzhaken sehr flach konstruiert sind und nicht zu weit aus dem Torprofil hervorstehen. Und noch ein weiterer Aspekt: Die UV-Beständigkeit und Materialstärke der Netzhaken! Gerade Netzhaken haben oft einen hohen Verschleiß. Hier gilt es darauf zu achten, dass die Netzhaken in ihrer Bauart sehr robust und auch UV-beständig sind. Sonst kaufst Du die Netzhaken ständig nach!

Tore eingefräste integrierte Netzaufhängung Fußballtore Trainingstore Jugendtore Minitore Bolztore Hersteller     Tore mit Sicherheits Netzhaken Hersteller Fußballtore Trainingstore Minitore Jugendtore

  • Bei mobilen Toren stellt vor allem die Qualität der Schweißnähte in Verbindung mit der Materialstärke ein wesentliches Qualitätskriterium dar. Denn durch die ständige Belastung beim Bewegen der mobilen Tore treten gerade an den Schweißnähten hohe Kräfte auf, die es sicher zu beherrschen gilt! Andernfalls wirst du schnell zum unzufriedenen Mehrfachkäufer, der zwar das jeweilige Tor günstig einkauft, aber in der Summe über die Zeit deutlich mehr Geld investiert! Ein Gedanke, den es sich lohnt als Kunde bis zum Ende zu denken …!

 

  • Beachte die Verstärkungselemente bei den Toren. Sind überhaupt Verstärkungselemente vorhanden? Wenn ja, wo sind diese konstruktiv verbaut? Wichtig ist, dass die Verstärkungen an den sensiblen Stellen der Tore richtig angebracht sind, da sie nur dort ihre volle Wirkung entfalten können und einen positiven Einfluss auf die Lebensdauer der Tore haben!

 

  • Wenn Du Dich für mobile Fußballtore mit Rollen interessierst: Achte auf die Qualität der Rollen bzw. der Räder. Nicht alle Rollen eignen sich für den Transport auf jedem Bodenbelag! Ebenfalls solltest Du großen Wert auf die Qualität und Stabilität der Rollen legen. Einerseits aus Gründen der optimalen Verfahrbarkeit und andererseits aus Gründen der Haltbarkeit. Zusätzlich sollte auch die Position der Rollen am Tor beachtet werden, da die Verfahrbarkeit, beispielsweise durch Muldenrinnen, hiervon abhängig ist. Ebenfalls von Bedeutung: Wieviele Transportrollen bzw. -räder sind am Tor angebracht? Es macht einen deutlichen Unterschied, ob sich zwei oder vier Rädern am Tor befinden.

Mobile Jugendtore mit Rollen für den Transport - Kaufberatung für Profis!

  • Ein weiteres sehr wichtiges Thema: Die Kippsicherung! Mobile Fußballtore sind grundsätzlich gegen Umkippen zu sichern. Das geht aus den Vorschriften der DIN EN 748 sowie den Vorschriften der Gemeinde-Unfall-Verbände hervor. Diesbezüglich solltest Du unbedingt darauf achten, fest mit dem Tor verbundene Kontergewichte mit passenden Transportrollen zu verwenden. Das schafft Sicherheit und reduziert potenzielle Haftungsrisiken für Trainer und Vereinsverantwortliche. Und noch ein Aspekt sollte beachtet werden. Im Markt findest Du zur Kippsicherung auch technische Lösungen mit Sandfüllungen im Bodenrahmen. Diese Tore sind bauartbedingt zwar vergleichsweise günstig zu bekommen, aber in der Praxis nicht immer mit der ausreichenden Menge Sand gefüllt …! Deshalb unser Ratschlag: Hier solltest Du im Sinne potenzieller Haftungsfragen nicht an der falschen Stelle sparen!

 

  • Sind die Tore sowie die Transportrollen sicherheitstechnisch geprüft und besitzen sie TÜV-Zertifikate? Schau Dich einfach auf verschiedenen Fußballplätzen um. Dann findest Du bei genauem Hinsehen sicherlich auch Tore, die überstehende Bauteile zum Befestigen von Kippsicherungen haben. So etwas sollte nicht Deine Wahl werden!

Zwei überzeugende Produktlinien

Premium und easytec

artec Sportgeräte bietet mobile Fußballtore mit Rollen in zwei verschiedenen Produktlinien. Unsere Premium-Variante zeichnet sich durch eine spezielle, eingefräste Netzaufhängung auf, die eine sehr netzschonende Aufhängung (durch doppelte Entgratung der Netzfräsung) bei sehr festem Halt der Netze garantiert. Demgegenüber bieten unsere kostenoptimierten Fußballtore mit Rollen aus der easytec – Produktlinie sehr flache und stabile Sicherheits-Netzhaken, die durch ein sehr gutes gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen und ebenfalls einen hervorragenden Halt der Tornetze gewährleisten. Unsere mobilen Fußballtore mit Rollen sind zusätzlich immer mit Tragegriffen ausgestattet und besitzen angeschweißte Ösen am Bodenrahmen zur optionalen Anbringung von Netzsicherungssystemen.

 

Die Fußballtore mit Rollen werden von artec grundsätzlich auf der Basis der DIN EN 748 gefertigt und besitzen alle notwendigen TÜV-Zertifikate, um die sicherheitstechnischen und funktionellen Anforderungen jederzeit garantieren zu können. Vor diesem Hintergrund ist vor allem die artec Kippsicherung zu erwähnen, die sich auch hervorragend zur Nachrüstung von Toren anderer Hersteller eignet. Ein tolles Beispiel hierfür ist die Stadt Köln, die im Jahr 2017 mehr als 500 Tore im gesamten Stadtgebiet mit der artec – Kippsicherung nachgerüstet hat!

Trainingstor mit der artec Kippsicherung

 


Tore in allen Variationen

direkt vom Hersteller

Kaufberatung für Profis über mobile Fußballtore mit Rollen! Tore in TOP Qualität vom Herstellerartec Sportgeräte bietet Dir alle Formen und Arten Fußballtoren, ganz gleich ob als Standard- oder auch als Sonderkonstruktion. Und das direkt vom Hersteller! Als Kunde sparst Du Dir bei artec den Umweg über den Handel und kaufst direkt ab Werk inklusive kompetenter Beratung! Wenn Du Dich beispielsweise für mobile Fußballtore mit Rollen interessiert, sprich uns gerne persönlich an! Du erreichst das technisch versierte und kompetente artec Team unter 05422 / 9470-0 oder der mail-Adresse info@artec-sportgeraete.de. Überzeuge Dich gerne selbst und mach Dir Dein eigenes Bild von unserer Expertise. Bei artec bist Du genau richtig, wenn Du das passende Tor für Deinen Sportplatz oder das Stadion kaufen möchtest. Und falls Du Sonderwünsche hast? Kein Problem! Dann stehen wir Dir selbstverständlich gerne beratend zur Seite, um auch technische Neuentwicklungen oder Sonderkonstruktionen für Dich zu realisieren.

 

Weitere spannende Beiträge zu unseren Leistungen und Produkten bzw. über mobile Fußballtore mit Rollen findest Du hier:

Hochwertige Sportgeräte vom Hersteller artec

artec Sportgeräte – einfach. einzig. artec.

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

+49 (05422) 94 70 0
Stellen Sie uns Ihre Fragen oder holen Sie ein unverbindliches Angebot ein.

business elf - Managementberatung - business coaching