artec Sportgeräte hat einen Großauftrag aus Saudi Arabien für die Lieferung der Sportgeräte für das weltweite Stadion-Referenzprojekt King Abdullah Sports City in Jeddah erhalten. Der Auftrag umfasst im Wesentlichen die Produktion und Lieferung der kompletten Leichtathletikausstattung von den Laufdisziplinen über die Wurf- und Sprungdisziplinen bis hin zum Zubehör wie beispielsweise Zielrichtertreppen oder Starterpodeste.

artec Sportgeräte erhält Großauftrag aufgrund hoher Produktqualität

„Entscheidend für die Auftragsvergabe war neben dem attraktiven Preis die hohe Produktqualität und Fertigungstiefe als auch die intensive Beratungs- und Serviceleistung von artec, so dass der Kunde sämtliche Leistungen aus einer Hand bekommt“ erläutert Dr. Holger Schmitz aus der Geschäftsleitung von artec Sportgeräte. Die geforderten internationalen Zertifikate (z.B. IAAF-Zertifikate) werden selbstverständlich im Rahmen des Auftrags von artec mitgeliefert, so dass die Ausstattung den aktuellen internationalen Wettkampfregeln und -normen entspricht.

Neben der Lieferung der Sportgeräte ist artec auch mit der Überwachung des Aufbaus der Sportgeräte vor Ort beauftragt worden und unterstützt somit den saudi-arabischen Kunden in allen Belangen mit umfassendem know-how. Hierdurch beweist das Unternehmen wieder einmal, dass artec nicht nur Sportgeräte mit höchster Qualität produziert, sondern darüber hinaus dem Kunden auch stets mit Rat und Tat zur Seite steht.

Mit diesem Auftrag aus Saudi-Arabien gelingt artec „ein weiterer Meilenstein im Rahmen der bereits vor Monaten angekündigten Internationalisierungsstrategie“, wie Dr. Holger Schmitz mitteilt. Für das Jahr 2015 „hat sich artec viel vorgenommen und wird neben dem Ausbau der internationalen Aktivitäten weitere umfassende strategische Schritte und technische Neuerungen umsetzen“, so Dr. Schmitz weiter.

artec Sportgeräte – einfach. einzig. artec.