Sicherheit von Sportgeräten und Fußballtoren

Auch in diesem Jahr war artec Sportgeräte wieder mit dem Thema Kippsicherungen für Fussballtore bei den Kunstrasenseminaren des FLVW (Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen e.V.) am Ball. Die Veranstaltungen fanden in diesem Jahr beim SC Blau-Weiß Ottmarsbocholt, dem SC Paderborn, der SpVg Hagen sowie dem SF Wanne-Eickel statt. Und natürlich referierte artec für die zahlreich erschienenen Teilnehmer auch in diesem Jahr über das Schwerpunktthema „Sicherheit von Sportgeräten und Fussballtoren“.

Nicht zuletzt wegen des Urteils zum Tor-Unfall von Augustdorf sind die Kippsicherungen für Fussballtore ein brisantes Thema, dass vielen Vereinsvertretern „unter den Fingern brennt“. Vor diesem Hintergrund zeigte Dr. Holger Schmitz den Teilnehmern zunächst die relevanten Technischen Regeln zur Konstruktion von Fussballtoren – wie zum Beispiel die DIN EN 748 – sowie weitere aktuelle Beschlüsse hinsichtlich der Kippsicherungen für Fussballtore auf. Dabei zeigten die Diskussionen und Rückfragen auch in diesem Jahr, dass offensichtlich weiterhin ein großer Informations- als auch Aufklärungsbedarf besteht, um die Kippsicherungen für Fussballtore langfristig zu erhöhen und vorhandene Haftungsrisiken für die Vereinsverantwortlichen und ehrenamtlich tätigen Trainer und Betreuer zu minimieren.

Optimale Kippsicherungen für Fussballtore

von artec Sportgeräte

Das artec – Kippsicherungs – Systems  bietet den Kunden eine optimale Lösung, wenn es um die Kippsicherungen für Fussballtore (als auch Tore anderer Bauart) geht. Durch die massive und sehr robuste Bauweise der artec Kippsicherungen, die sich durch ein in einem Aluminiumprofl eingebettetes Stahlgewicht (Stahlkernfüllung) auszeichnet, wird eine jederzeit hervorragende Sicherheit für den Trainings- und Spielbetrieb gewährleistet. Durch die pannensicheren, ausgeschäumten Lufträder (jeweils zwei Räder pro Gewicht) werden sehr gute Laufeigenschaften erreicht, die eine optimale Verfahrbarkeit der Fussballtore auf dem Sportplatz ermöglichen. Hierbei ist insbesondere im angekippten Zustand der optimale Bodenfreiraum der Tore  zu erwähnen, da hierdurch ein problemloses Durchfahren von z.B. Muldenrinnen möglich ist!

Anforderungen an die Kippsicherungen für Fussballtore

Die Sicherheit von Fussballtoren ergibt sich aus den Vorschriften der Gemeinde-Unfall-Verbände sowie der DIN/EN 748. Dort wird vorgegeben, dass mobile Fussballtore mit Bodenverankerungen (z.B. Bodenhülsen, Erdanker, etc.) ausgestattet werden oder geeignete Kontergewichte zur Herstellung der notwendigen Standfestigkeit eingesetzt werden müssen. Dabei stellt sich bei den Kontergewichten die Frage, welches Gewicht benötigt wird und welche technische Lösung eingesetzt werden sollte, um kippsichere Fussballtore zu erreichen.

Hierbei muss beachtet werden, dass je nach Art des Tores und der hinteren Ausladung unterschiedliche Kontergewichte benötigt werden. Um die nach DIN/EN 748 vorgeschriebene Standfestigkeit von 1.100 N zu erreichen, ist beispielsweise bei einem Fussballtor mit 1,0 m Auslage ein Kontergewicht von 200 kg notwendig! Demgegenüber ist bei einer Auslage von 2,0 m bereits ein Kontergewicht von 100 kg ausreichend. Eine komplette Übersicht der notwendigen Kontergewichte für die Kippsicherungen verschiedener Tore und Auslagen haben wir Ihnen nachfolgend zusammengestellt:Kippsicherung Fussballtore in der ÜbersichtDa artec Sportgeräte bereits seit vielen Jahren ein bewährtes System zur Kippsicherheit von Fussballtoren im Markt etabliert hat, können wir unseren Kunden im Bedarfsfall selbstverständlich sofort mit Rat und Tat hilfreich zur Seite stehen!

easytec – Produktlinie für kostenbewusste Kunden

Im Rahmen der Seminare haben wir neben dem Thema Kippsicherungen für Fussballtore auch unsere neue, seit dem letzten Jahr verfügbare Produktlinie “easytec” vorgestellt, die den Kunden neben der bekannt hohen artec – Qualität sehr attraktive Preise bietet. Hierdurch wird preisbewussten Kunden eine zusätzliche Option von artec Sportgeräte geboten, die bereits hervorragend vom Markt angenommen worden ist! Weitere umfangreiche Informationen zur neuen Produktlinie “easytec” finden Sie auch in einem gesonderten Beitrag in unserem startblog.

Kippsicherung für Fussballtore von artec Sportgeräte

Haben wir Ihr Interesse für unsere hochwertigen Sportgeräte geweckt? Dann fragen Sie einfach Ihre neuen Kippsicherungen für Fussballtore zur Nutzung auf Ihrem Sportplatz oder in Ihrem Stadion bei uns an:

Kippsicherung für Fussballtore – Mit Sicherheit artec!

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

+49 (05422) 94 70 0

Stellen Sie uns Ihre Fragen oder holen Sie ein unverbindliches Angebot ein.

Kundenservice von artec Sportgeräte

Selbstverständlich steht unser Team Ihnen unter der Rufnummer 05422 / 9470-0 oder der mail-Adresse info@artec-sportgeraete.de jederzeit gerne für die Ausstattung mit Sportgeräten für Ihren Sportplatz zur Verfügung. Ob es sich um Fussballtore, Trainingstore, Jugendtore, Minitore, Bolztore und Spielerkabinen handelt: Bei artec Sportgeräte werden Sie immer fündig! Schauen Sie gerne in unseren Produktkatalog und in unsere Referenzen oder lesen Sie unsere blog – Beiträge und News, die Ihnen weitergehende Informationen zu unseren Produkten und zur Sicherheit auf Ihrem Sportplatz geben. Nachfolgend ein kleiner Auszug unserer Beiträge und News:

artec Sportgeräte und Hannover 96

artec Sportgeräte – einfach. einzig. artec.