Großauftrag der Stadt Köln geht an artec

Kippsicherungen für Fußballtore im gesamten Kölner Stadtgebiet

Kippsicherungen für 555 Fußballtore an nur einen einzigen Auftraggeber zu liefern, ist auch für artec neu: Obwohl wir als einer der Marktführer im Bereich Kippsicherungen für Fußballtore bekannt sind, ist der von der Stadt Köln erteilte Auftrag schon etwas ganz Besonderes. Denn zum einen betrifft die sicherheitstechnische Nachrüstung der Fußballtore mit der artec Kippsicherung das gesamte Kölner Stadtgebiet und zum anderen ist die hier zu liefernde Anzahl der in einem Auftrag enthaltenen Kippsicherungen sicherlich recht außergewöhnlich. Letztlich setzt die Stadt Köln mit diesem Auftrag ein positives Zeichen für die Sicherheit von Fußballtoren und für die Sicherheit der Sportler in Köln!

Kippsicherungen für Jugendtore von artec Sportgeräte

Kippsicherung zum Nachrüsten an Toren unterschiedlicher Fabrikate

Der Auftrag für artec umfasst die Nachrüstung bestehender Fußballtore von unterschiedlichen Herstellern mit der artec Kippsicherung. Hier zeigt sich deutlich, wie flexibel die Kippsicherungen für Fußballtore von artec einsetzbar sind, da diese auch für Fußballtore anderer Hersteller eingesetzt werden können! Dabei kommen aufgrund der sehr unterschiedlichen technischen Torausführungen natürlich auch sehr viele verschiedene Kippsicherungen im Kölner Stadtgebiet zum Einsatz. Bei der Auswahl der jeweiligen technischen Ausführung der Kippsicherungen kommt es dabei unter anderem auf die Bauform des Bodenrahmens, die Auslage des Tores als auch den allgemeinen technischen Zustand des Tores an, um letztlich die passende Kippsicherung für das jeweilige Fußballtor zu gewährleisten. Vor diesem Hintergrund kommen in Köln im Wesentlichen Kippsicherungen für folgende Fußballtore zum Einsatz:

  • Trainingstore mit ovalem Bodenrahmen, der Breite nach fahrbar
  • Trainingstore mit rechteckigem Bodenrahmen, der Breite nach fahrbar
  • Jugendtore mit ovalem Bodenrahmen, der Breite nach fahrbar
  • Jugendtore mit rechteckigem Bodenrahmen, der Breite nach fahrbar

Sicherheit geht vor: Die artec Kippsicherung für Fußballtore

Die Sicherheit der Sportler liegt artec natürlich sehr am Herzen, so dass wir unsere Produkte – nicht zuletzt auch die Kippsicherungen für Fußballtore – stetig weiter entwickeln und optimieren. Hierdurch bietet unser Kippsicherungssystem den Kunden eine optimale Lösung, wenn es zum einen um die Sicherheit sowie zum anderen um eine optimale Handhabung der kippgesicherten Fußballtore geht. Durch die massive und sehr robuste Bauweise unserer Kippsicherungen, die sich durch eine in einem Aluminiumprofl eingebettete Stahlkernfüllung auszeichnen, wird eine jederzeit hervorragende Sicherheit für den Spiel- und Trainingsbetrieb gewährleistet. Durch die pannensicheren, ausgeschäumten Lufträder (jeweils zwei Räder pro Gewicht) werden darüber hinaus sehr gute Laufeigenschaften erreicht, so dass eine optimale Verfahrbarkeit der Fussballtore auf den Plätzen ermöglicht wird. Dabei ist besonders der optimale Bodenfreiraum der Tore im angekippten Zustand zu erwähnen, da hierdurch ein problemloses Durchfahren von z.B. Muldenrinnen möglich ist!

Kippsicherungen günstig kaufen direkt beim Hersteller

Schon gewusst? – Die Anforderungen an Kippsicherungen

Die Sicherheit von Fussballtoren folgert aus den Vorschriften der Gemeinde-Unfall-Verbände sowie der DIN/EN 748. Hier wird beschrieben, wie mobile Fussballtore mit Bodenverankerungen (z.B. Erdanker, Bodenhülsen, Erdspiralen) ausgestattet werden müssen oder geeignete Kontergewichte zur Herstellung der notwendigen Standfestigkeit eingesetzt werden können. Hierbei stellt sich letztlich bei den Kontergewichten die Frage, welches Kontergewicht bei welchem Fußballtor benötigt wird und welche technischen Lösungen eingesetzt werden sollten, um kippsichere Fussballtore zu erreichen.

Grundsätzlich muss hierbei beachtet werden, dass je nach Art des Tores sowie der hinteren Ausladung des Tores unterschiedliche Kontergewichte zur Herstellung der vorgeschriebenen Standsicherheit benötigt werden. Um die nach DIN/EN 748 vorgeschriebene Standfestigkeit von 1.100 N zu erreichen, ist beispielsweise bei einem Jugendtor mit 1,0 m Auslage ein Kontergewicht von 200 kg notwendig! Demgegenüber ist bei einer Auslage von 2,0 m schon ein Kontergewicht von 100 kg ausreichend. Eine komplette Übersicht der notwendigen Kontergewichte für verschiedene Tore und Auslagen finden Sie in der nachfolgenden Tabelle:Kippsicherungen Fussballtore in der Übersicht

Bewährte Kippsicherungen von artec – Wir beraten Sie gerne!

Da artec Sportgeräte bereits seit vielen Jahren ein bewährtes System zur Kippsicherheit von Fussballtoren im Markt etabliert hat, können wir unseren Kunden im Bedarfsfall selbstverständlich sofort mit Rat und Tat hilfreich zur Seite stehen! Hierfür steht Ihnen das artec Team unter 05422 / 9470-0 oder der mail-Adresse info@artec-sportgeraete.de natürlich jederzeit sehr gerne für Detailfragen oder technische Klärungen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und machen auch Ihre Sportanlage sehr gerne noch sicherer!

Kippsicherung für Fußballtore direkt vom Hersteller

Wenn Sie weiteres Interesse an artec Sportgeräte oder unseren Produkten haben, schauen Sie gerne in unsere Referenzen oder lesen Sie unsere blog – Beiträge und News, die Ihnen weitergehende Informationen und Hintergründe zu unseren Produkten liefern. Nachfolgend ein kleiner Auszug unserer Beiträge und News:

Kippsicherungen für Fußballtore kaufen Sie bei artec Sportgeräte

Mit Sicherheit am Ball beiben!

einfach. einzig. artec.

Hochwertige Sportgeräte vom Hersteller kaufen!

Hier geht´s zum online Shop!

TOP-Qualität und kompetente Beratung!

Kippsicherungen für mobile Tore von artec Sportgeräte