Kleinspielfelder Soccer Courts aus Stahl

Kleinspielfelder aus Stahl vom Hersteller

Kleinspielfelder aus Stahl kommen aus eigener Fertigung von artec® Sportgeräte und sind standardmäßig in vier verschiedenen Größen erhältlich:

  • 15 x 10 m
  • 20 x 13 m
  • 30 x 15 m
  • 40 x 20 m

Da wir als Hersteller auf die Wünsche unserer Kunden reagieren können, können die Spielfelder in der Größe jedoch variiert und auf individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Neben einfachen Kleinspielfeldern, die für das Fußballspielen genutzt werden, können Sie auch Multifunktionsanlagen bekommen. So kann der Platz für verschiedene Sportarten genutzt werden.

Bei der Konstruktion der Kleinspielfelder aus Stahl legt artec® besonderen Wert auf Stabilität und Sicherheit, sodass uneingeschränkter Spielspaß ohne Sicherheitsbedenken für Jung und Alt gewährleistet werden kann. Die Kleinspielfelder werden mittels Bodenhülsen fest im Erdboden verankert und können dementsprechend als fest installierte Sportanlage jederzeit genutzt werden.

In diesem Artikel geben wir Auskunft über technische Merkmale der Kleinspielfelder aus Stahl. Die verschiedenen Ausführungen können Sie sich aber auch direkt in unserem Online-Shop anschauen:

Direkt zum Online-Shop!

 

Bande mit stabiler Stahlhinterkonstruktion

Die Bande besteht aus Sandwich-Elementen. Diese ist äußerst stabil, wetterfest und bruchfest. Dadurch kann dieses Bandensystem optimal im Außenbereich eingesetzt werden und über eine lange Zeit genutzt werden. Ein Bandenelement hat eine Abmessung von 1,00 m Höhe, 2,50 m Länge und 45 mm Wandstärke in der Standardausführung.

Kleinspielfelder aus Stahl mit Sandwichelementen

Zudem ist die Kleinspielfeldbande aus hochwertigen Profilen aus Stahl gefertigt, die eine sehr hohe Robustheit aufweisen. Um die Stabilität des Kleinspielfeldes sicherzustellen, wird die Bande fest in Bodenhülsen verankert. Diese werden wiederum im Erdboden einbetoniert, sodass die Standfestigkeit des Spielfeldes gewährleistet werden kann.

Bolztore

Die Kleinspielfelder aus Stahl beinhalten standardmäßig zwei Bolztore in der Größe 3 x 2 m und einer Tortiefe von 1 m. Sie werden aus einem Quadratprofil 80 x 80 mm gefertigt. Das Pfostenprofil ist so konstruiert, dass es sich zur Aufnahme der Bandenelemente eignet. Die Tore kommen standardmäßig mit einem offenen Hinterbau. Sie müssen demnach zusätzlich mit einem Tornetz ausgestattet werden. Die eingefräste Netzaufhängung mit zweifacher Entgratung bietet dabei optimalen Halt für das Netz und einen hohe Sicherheit für die Sportler. In das Bolztor ist außerdem ein Eingang integriert. So kann das Spielfeld schnell und einfach über diesen betreten und wieder verlassen werden. In die Kleinspielfelder können jedoch auch Bolzplatztore mit geschlossenem Hinterbau sowie mit Basketballaufbau integriert werden.

Ballfanganlage

Damit der Ball nicht aus dem Spielfeld hinausfliegt und das Kleinspielfeld aus Stahl auch in bewohnten Gebieten und auf engem Raum bespielt werden kann, ist eine Ballfangeinrichtung enthalten. Die Ballfangpfosten werden rund um die Kleinspielfelder montiert. Das Netz, das eine Höhe von 2 m aufweist und somit 3 m über dem Boden endet, wird an diesen Pfosten befestigt. Das Ballfangnetz hat standardmäßig eine Maschenweite von 45 mm und hat die Farbe Grün. Diese technischen Details können selbstverständlich je nach Kundenwunsch angepasst werden.

Ballfanganlage für Kleinspielfelder aus Stahl

Montage

Die Montage der Spielfelder übernehmen wir gerne für Sie. Lediglich die Bodenhülsen müssen vorab bauseits installiert werden, da diese fest im Boden einbetoniert werden müssen. Die Kleinspielfelder mit Sandwich-Elementen und einer Stahlhinterkonstruktion wird also fachgerecht und sicher montiert, sodass die Sportler und Zuschauer das Spiel ohne Sicherheitsbedenken genießen können.

Verschiedene Ausführungen möglich

Qualität vom Hersteller

Das soeben beschriebene Kleinspielfeld aus Stahl ist die Standard-Ausführung, die wir unseren Kunden bieten. Als Hersteller können wir aber selbstverständlich auch auf individuelle Kundenwünsche eingehen. Beispielsweise können die Kleinspielfelder auch mit folgenden Merkmalen ausgestattet werden:

  • Verglaste Bandenelemente
  • Zusätzliche Anbringung von Bandenwerbung
  • Multifunktionale Nutzung (z.B. Volleyball, Tennis, Badminton)
  • Bande mit geräuschreduzierenden Fittings und Dämmplatten
  • Bolztore in verschiedenen Ausführungen
  • Über den Kleinspielfeldern aus Stahl angebrachtes Ballfangnetz

Es kann auch ein umlaufender Ballfangzaun / Stabgitterzaun installiert werden, der ebenfalls etwa 2 m über der Bande endet. Die verwendeten Stabgittermatten bestehen in der Standardausführung aus senkrechten Stäben mit 6 mm Durchmesser und waagerechten Stäben mit 8 mm Durchmesser.

Bolzplatztor für Kleinspielfelder

Bei uns als Hersteller bekommen Sie außerdem eine kompetente Beratung und hervorragenden Service. Falls Sie also Fragen zur Ausstattung von Kleinspielfeldern haben, dann sprechen Sie uns gerne an. Sie erreichen unser Team unter der Telefonnummer 05422 / 9470-0 oder auch unter folgender Mail-Adresse: info@artec-sportgeraete.de.

Produktportfolio von artec®

Neben Kleinspielfeldern aus Stahl hat artec® ein breit aufgestelltes Produktportfolio an Sportgeräten für verschiedene Disziplinen. Dazu gehören insbesondere Fußball und die Leichtathletikdisziplinen, aber auch weitere Ballsportarten wie Basketball, Volleyball oder Handball. Außerdem bieten wir Bedarf für den Sportplatz – beispielsweise Barrieren und Entwässerungssysteme. Mehr Informationen zu unseren hochwertigen Produkten bekommen Sie auch in unserem Online-Shop oder in unseren Blog-Beiträgen. Hier eine kleine Auswahl unserer Beiträge:

artec Sportgeräte – einfach. einzig. artec.

Logo artec Sportgeräte