Eine große Lieferung von Fußballtoren nach Island: Das ist auch für artec Sportgeräte neu! Vor Kurzem haben wir eine umfassende Lieferung von unterschiedlichen Fußballtoren nach Island realisiert und somit einen neuen Markt für artec erschlossen! Lesen Sie einfach hier weiter:

Fußballtore nach Island –

Technik & Logistik müssen passen!

Nachdem artec in diesem Jahr bereits Projekte in mehreren neuen Ländern wie z.B. Saudi – Arabien erfolgreich abschließen konnte, ist nun auch Island als neues Land hinzugekommen. Nach intensiven Gesprächen mit unserem isländischen Kunden konnte der Auftrag zur Lieferung von unterschiedlichen Fußballtoren (Wettkampftore, Trainingstore, Jugendtore, Bolztore & Minitore) vor einigen Wochen bei artec gebucht werden und das Detail – engineering gestartet werden.

Bei dem Auftrag aus Island bestanden die Herausforderungen für artec darin,  zum einen die richtigen Produkte hinsichtlich einer optimalen Transportlogistik auszuwählen und zum anderen den Transport durch effektives Verpacken der Fußballtore so effizient wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grunde wurden Kombinationen aus vollverschweißten und verschraubbaren Toren geliefert, die einen optimalen und effizienten Transport möglich gemacht haben.

Lieferumfang von Fußballtoren nach Island

Die Lieferung von artec nach Island beinhaltet eine Vielzahl unterschiedlicher Fußballtore. Hierzu gehören im Wesentlichen die nachfolgend aufgeführten Produkte:

  • Fußballtore 7,32 m x 2,44 m in teilverschweißter und verschraubter Ausführung
  • Trainingstore 7,32 m x 2,44 m mit Kippsicherung
  • Jugendtore 5,00 m x 2,00 m mit Kippsicherung
  • Bolztore 3,00m x 2,00 m mit Kippsicherung
  • Minitore 1,80 m x 1,20 m mit Rädern
  • Minitore 1,50 m x 1,0 m mit Rädern, Modell Dänemark
  • Tornetze für alle gelieferten Tore

Wie schon erwähnt haben wir bei der Lieferung vollverschweißte als auch teilverscheißte (verschraubbare) Versionen von Fußballtoren nach Island geliefert, um insbesondere einer optimalen Transportlogistik weitestgehend Rechnung zu tragen.

Island setzt bei Fußballtoren auf Qualität von artec

Die nach Island gelieferten Tore entsprechen selbstverständlich den gültigen technischen Regelwerken und besitzen sämtliche notwendigen Qualitäts- und Sicherheitsmerkmale wie TÜV-Zertifikate und GS-Zeichen. Mit der Beauftragung durch unseren isländischen Kunden werden nun erstmalig diese Qualitätsprodukte aus dem Bereich Fußball von artec Sportgeräte nach Island geliefert.

Da sicherlich auch unsere isländischen Kunden die Qualität unserer Fußballtore zukünftig zu schätzen wissen, freuen wir uns bereits heute auf die zukünftige Zusammenarbeit und weitere Aufträge zur Lieferung unserer Qualitätsprodukte nach Island.

Island & Fußballtore von artec …

… das passt zusammen!

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen steht Ihnen unser Team gerne unter der Telefonnummer 05422 / 9470-0 oder der mail-Adresse info@artec-sportgeraete.de zur Verfügung.

Logo artec Sportgeräte

artec Sportgeräte – einfach. einzig. artec.

Gerne können Sie sich auch in unserem Produktkatalog oder in unseren blog – Beiträgen umschauen. Dort finden Sie weitergehende Informationen zu unseren hochwertigen Produkten und deren Einsatzmöglichkeiten: