Jugendfußballtor 5 x 2 m

Jugendfußballtor in höchster Qualität

Ein Jugendfußballtor 5 x 2 m wird auf dem Platz viel bewegt und muss dementsprechend verschiedenen Ansprüchen gerecht werden: Im Vordergrund steht ein optimales Handling und eine hohe Stabilität! Die Jugendfußballtore von artec® erfüllen diese Anforderungen. Die Tore sind äußerst stabil konstruiert, werden aus dickwandigen Aluminiumprofilen gefertigt und zusätzlich durch eingeschweißte Eckverbinder verstärkt. Ein optimales Handling wird insbesondere durch die Kombination mit unserem Kippsicherungssystem – bestehend aus Rädern und Gewichten – erreicht.

Tore in verschiedenen Ausführungen

artec® hat eine Vielzahl von verschiedenen Jugendfußballtoren im Programm. Gemeinsam ist allen Toren, dass sie eine Größe von 5 x 2 haben, TÜV-geprüft sind und somit alle sicherheitsrelevanten Anforderungen erfüllen. Zudem wird der Torrahmen aus einem dickwandigen, ovalen Aluminiumprofil mit der Abmessung 100 x 120 mm gefertigt. Die Jugendfußballtore unterscheiden sich allerdings hinsichtlich einiger technischer Details, die im Folgenden beschrieben werden:

  • Produktlinie und Netzaufhängung: Bei artec® haben Sie die Wahl zwischen einem Premium- sowie einem easytec-Tor. Das Jugendfußballtor Premium ist ausgestattet mit einer hochwertigen, eingefrästen Netzaufhängung, die einen sicheren und netzschonenden Halt garantiert. Unsere easytec-Tore sind hingegen für unsere Kunden kostenoptimiert. Deshalb wird das Tornetz in diesem Fall mit Netzhaken aus Kunststoff montiert.
  • Aufstellung und Bauart: Die stationären Jugendfußballtore werden fest in gesetzten Bodenhülsen befestigt. Dadurch wird eine hohe Standfestigkeit erreicht. Die Tore unterscheiden sich von den freistehenden Jugendtoren darin, dass sie mit Netzbügeln ausgestattet und verschraubt sind. Die freistehenden Jugendfußballtore sind hingegen flexibel auf der Sportanlage einsetzbar. Sie sind entweder verschraubt oder komplett in einem Stück verschweißt. Zu beachten ist, dass die mobilen Tore unbedingt gegen Kippen gesichert werden müssen.
  • Torauslage: Die obere Torauslage beträgt bei allen Toren 0,80 m. Die untere Auslage der Jugendfußballtore kann hingegen variieren und 1,00 m, 1,50 m oder 2,00 m betragen.
  • Bodenrahmen: Die Jugendfußballtore besitzen Bodenrahmen in verschiedenen Ausführungen. Dazu gehören ein Quadratprofil (80 x 80 mm), ein Rechteckprofil (80 x 60 mm) und ein Ovalprofil (100 x 120 mm). Im Bundeswehr-Standard ist auch ein ovaler Bodenrahmen mit äußerst starker Wandungsstärke (4 auf 6 mm) erhältlich.
  • Kippsicherung: Das Kippsicherungssystem von artec® enthält sowohl ein Kontergewicht als auch Transporträder, sodass das Tor schnell und einfach auf dem Platz verfahren werden kann. Je nach Bedarf ist eine Verfahrbarkeit quer oder längs möglich. Alternativ zur Kippsicherung kann das mobile Jugendfußballtor auch mit Erdspiralen oder Erdnägeln vor dem Umkippen gesichert werden.

Kippsicherung für Jugendfußballtore

Die soeben genannten technischen Details sind kombinierbar, wodurch sich eine große Anzahl unterschiedlicher Tore ergibt. Das Jugendfußballtor ist also in verschiedenen Ausführungen erhältlich, wodurch unsere Kunden für jeden Zweck das passende Jugendfußballtor finden.

Passendes Zubehör für jedes Tor

Für das Jugendfußballtor haben wir selbstverständlich auch das passende Zubehör im Sortiment. Dazu gehören Tornetze in vielen unterschiedlichen Farben, Netzsicherungssysteme sowie die Bodenhülsen für die stationären Tore. Für weiteres Zubehör schauen Sie auch gerne direkt in unserem Online-Shop!

„So werden Tore gemacht!“

Bei der großen Auswahl an Jugendfußballtoren stellen wir unseren Kunden jederzeit die richtigen Tore für den jeweiligen Bedarf zur Verfügung. Ob für den Spielbetrieb, das Training oder den Schulsport: Bei artec® erhalten die Kunden immer das passende Jugendfußballtor!

Die Jugendfußballtore haben eine Größe von 5 x 2 m und eignen sich somit hervorragend für kleine Spielfelder. Für Großspielfelder haben wir außerdem Wettkampftore und Trainingstore mit einer Abmessung von 7,32 x 2,44 m im Angebot. Für kleinere Kinder und für das freie Bolzen gibt es zudem auch Bolztore in 3 x 2 m oder in 5 x 2 m. Die Tore von artec® werden auf höchstem technischen Niveau entwickelt und in Eigenregie an unserem Firmenstandort in Melle produziert. Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Produkte stellen wir so insbesondere sicher, dass unsere Kunden Produkte in höchster Qualität erhalten.

 

Bolztor von artec Sportgeräte

Made in Germany

Die Jugendfußballtore von artec® zeichnen sich durch eine sehr hohe Qualität und eine damit verbundene lange Haltbarkeit aus, sodass unsere Kunden lange Freude daran haben! Bei uns sparen Sie sich außerdem den Weg über den Handel und bekommen die neuen Tore direkt vom Hersteller! Haben Sie noch Fragen zu unseren Fußballtoren oder zu weiteren artec®-Produkten? Dann sprechen Sie uns gerne direkt an! Unser Service-Team steht Ihnen unter der Telefonnummer 05422 / 9470-0 oder der Mail-Adresse info@artec-sportgeraete.de zur Verfügung. Wenn Sie an weiteren Infos zu unseren Produkten interessiert sind, dann schauen Sie sich auch folgende Blog-Beiträge an:

 

Minitor von artec Sportgeräte

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

+49 (05422) 94 70 0

 

Stellen Sie uns Ihre Fragen oder holen Sie ein unverbindliches Angebot ein.