Torverkleinerung für Jugendtor 5 x 2 m

Niedrige Tore für den Juniorenfußball

Torverkleinerung auf 1,65 Meter

Haben Sie schon von der Torverkleinerung gehört? Jugendtore sollen in Zukunft in der Höhe verkleinert werden. Grund dafür ist, dass der Torwart aufgrund seiner Körpergröße oft keine Chance hat hohe Bälle abzuwehren. Schüsse von der Mittellinie können mit Hilfe der Torverkleinerung also nicht mehr knapp unter der Latte landen, ohne dass der Torwart nicht die Möglichkeit hätte, diesen zu fangen.

Die Torverkleinerung führt zu positiven Effekten in Bezug auf das Spiel und die individuelle Leistung der Spieler: Die Schüsse aus der Distanz können im Spiel reduziert werden. Stattdessen gelingt es den Spielern Tore gezielt vorzubereiten und clever herauszuspielen. Somit werden die spielerische Technik der Nachwuchsfußballer sowie die Spielintelligenz gefördert. Pass- und Positionsspiel rücken in den Vordergrund, was auch langfristig gute Trainingseffekte erzielt. Die verhältnismäßig geringe Maßnahme der Torverkleinerung wirkt sich somit schnell und einfach auf die fußballerischen Fähigkeiten der Spieler aus.

Die Fußballtore bei den F-Junioren sind im Verhältnis zur Körpergröße schlichtweg zu groß. Damit der Torwart zukünftig größere Chancen hat einen Ball abzufangen, sollen die Jugendtore mit der Abmessung von 5 x 2 Metern zukünftig auf eine Höhe von etwa 1,65 Meter verringert werden. Die Torverkleinerung mit einer Abmessung von etwa 33 Zentimetern macht dieses problemlos möglich.

Torverkleinerung von artec® Sportgeräte

artec® Sportgeräte hat gleich zwei Produkte zur Torverkleinerung im Programm. Beide Produkte haben gemeinsam, dass sie schnell und einfach an Latte und Pfosten montiert werden können. Dazu sind keine weiteren Hilfsmittel nötig, sodass das Tor auch im Spiel- und Trainingsbetrieb unkompliziert in der Höhe verringert werden kann. Die Jugendtore werden durch beide Produkte um etwa 33 Zentimeter verkleinert.

Torverkleinerung Gurtbandnetz

Die angeboten Produkte von artec® Sportgeräte unterscheiden sich hinsichtlich des Materials. Die Torverkleinerung aus Gurtbandnetz in der Farbe orange weist größere Maschen mit einer Abmessung von 20 x 10 Zentimetern auf. Das Band selbst hat eine Breite von 2,5 Zentimetern. Befestigt wird das Produkt über Schnellverschlüsse, die eine optimale Handhabung gewähren. Die Torverkleinerung aus PVC-Gittergewebe mit einer Netzstärke von 295 gr/m2 kommt in der Farbe rot / schwarz und wird über Klettverschlüsse am Fußballtor befestigt. In beiden Fällen kann die Torverkleinerung straff am Tor befestigt werden, sodass Spannung aufgebaut wird.

Jugendtore

die artec®-Produktlinien

Die Torverkleinerung betrifft die Jugendtore in der Größe von 5 x 2 Metern. artec® Sportgeräte bietet verschiedenste Varianten des Jugendtores an, sodass Sie das perfekte Produkt für Ihre Sportanlage bekommen. Die Tore unterscheiden sich hinsichtlich verschiedener technischer Details, die im Folgenden beschrieben werden:

Produktlinie / Netzaufhängung: Die Jugendtore gibt es in der Premium- sowie in der easytec-Variante. Das Premium-Jugendtor beinhaltet eine eingefräste Netzaufhängung. Das Tor aus der easytec-Produktlinie ist kostenoptimiert. Durch kleine Veränderungen erhalten Sie also ein günstigeres Produkt, was jedoch noch immer mit der gewohnten artec®-Qualität überzeugt. Der Unterschied liegt in diesem Fall in der Netzaufhängung. Das Netz wird mit Hilfe von Sicherheits-Netzhaken am Tor befestigt.

Netzaufhängung Torverkleinerung Netzhaken Torverkleinerung

verschiedene technische Ausführungen

Aufstellungsart: artec® hat freistehende Tore im Programm. Diese können mit Rädern erworben werden, sodass das Tor in der Länge oder der Breite nach verfahrbar ist. Zu beachten ist, dass in diesem Fall eine Kippsicherung nötig ist, um die Sicherheit der Beteiligten zu gewährleisten. Des Weiteren können die Jugendtore auch in Bodenhülsen fest im Boden verankert werden. Das Tor steht somit außerordentlich stabil auf dem Platz, lässt sich jedoch nicht auf der Sportanlage verschieben.

Bauart: Die Jugendtore sind entweder in vollverschweißter Bauart erhältlich oder als teilverschweißtes Produkt. Im letzten Fall werden Tor und Bodenrahmen in einem Stück geliefert und müssen vor Ort lediglich noch verschraubt werden.

Torauslagen: Die Jugendtore haben eine obere Auslage – also eine Tortiefe – von 0,8 Metern. Die untere Auslage kann je nach Artikel variieren: Wir bieten standardmäßig Auslagen von 1 Meter, 1,5 Metern und 2 Metern.

Bodenrahmen: Der Bodenrahmen des Jugendtors besteht in der Regel aus einem hochwertigen und stabilen Aluminium-Ovalprofil mit den Maßen 100 x 120 Millimeter. Auch ein rechteckiges Profil mit 80 x 60 Millimetern kann verwendet werden. Dieses wird jedoch meist für kleinere Tore wie Bolztore und Minitore verbaut.

Kippsicherung: Insbesondere mobile Jugendtore müssen mit einer Kippsicherung ausgestattet werden, damit die Sicherheit der Spieler und weiterer Beteiligter gewährleistet werden kann. Zu diesem Zweck können zum einen Erdspiralen und Erdnägel eingesetzt werden. Zum anderen kann die elegante artec® Kippsicherung mit Rädern und integrierten Gewichten verwendet werden. Diese ermöglicht neben der Stabilisierung des Fußballtors die leichte Verfahrbarkeit auf dem Platz entweder quer oder längs.

Jugendtor Kippsicherung Torverkleinerung

Jugendtor mit Torverkleinerung

ein Tor ganz nach Ihrem Geschmack

Die soeben genannten technischen Ausstattungen können fast alle miteinander kombiniert werden, sodass wir Ihnen ein Tor ganz nach Ihren individuellen Vorstellungen bauen können. Auch die Torverkleinerung aus Gurtband- oder Gitternetz kann in jedem dieser Jugendtore angebracht werden. So lässt sich ohne Umstände das Tor verkleinern und bei Spielen sowie dem Training der F-Mannschaften benutzen.

Besuchen Sie unseren Shop!

 

Wenn wir Ihr Interesse an der Torverkleinerung oder unseren Jugendtoren geweckt haben oder Sie weitere Sonderwünsche haben, dann sprechen Sie unser versiertes Team an. Wir helfen Ihnen gerne weiter! Wir stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite unter der Telefonnummer 05422 / 9470-0 oder der mail-Adresse info@artec-sportgeraete.de. Überzeugen Sie sich selbst von unseren hochwertigen und langlebigen Produkten, die wir auf höchstem technischen Niveau in eigener Konstruktion sowie Herstellung an unserem Firmenstandort in Melle produzieren.

Für weitergehende Informationen über unsere Produkte und Projekte – über die Torverkleinerung hinaus – schauen Sie sich auch weitere Artikel auf unserer Website an:

Torverkleinerung

artec Sportgeräte – einfach. einzig. artec.

Kontaktieren Sie uns gleich jetzt!

+49 (05422) 94 70 0
Stellen Sie uns Ihre Fragen oder holen Sie ein unverbindliches Angebot ein.